Tschenny II racing crew

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Argen Cup 2009

E-Mail Drucken PDF
Endlich einmal wieder eine Dreiecksregatta und keine Langstrecke. Der Wettfahrtleiter Jürgen Graf hatte zwar mit den Windbedingungen kein leichtes Leben, aber genügend Munition um dazwischen auch wieder eine Wettfahrt abzuschießen ...
 
1. Versuch: Am Mittag wollte sich der West einfach nicht durchsetzen. Nach einem kapitalen Dreher auf Süd wurde abgeschossen. Koalas hatten das schon vermutet, denn zu diesem Zeitpunkt waren sie eindeutig und verdient vorne. Trotzdem gut gemacht Koala.
 
1. Wettfahrt: Mit Süd wurde dann eine für uns perfekte Wettfahrt möglich und wir alle waren glücklich. Nachdem Marita beim ersten Versuch nicht viel zu tun hatte, konnte sie in dieser Wettfahrt endlich ihre Feuertaufe machen. Ein zweiter Platz hinter der Opal III mit nur 19 Sekunden Rückstand hat und mächtig gefreut.
 
2. Versuch: Diese Spätnachmittag-Veranstaltung war mit einem schlechten Start von uns von Anfang an versemmelt. Koala und Grande Flore weit vorne. Nur mit einem Glücksschlag konnten wir aufholen. Als abgeschossen wurde lagen alle 3 Avancen gleich auf.
 
Der Abend war dann wie immer wirklich nett, nur schade, dass wir alle so müüüüde waren. Am nächsten Tag, frisch ausgeschlafen waren wir dann pünktlich am Start, nur leider die Wettfahrtleitung nicht. So musste der tolle Süd ungenützt bleiben. Es gab zwar einen Startversuch, der aber von Anfang an zum Scheitern verurteilt war.
 
2. Wettfahrt: Erst am Mittag gab's dann noch eine Wettfahrt, die uns alles abverlangte. Ein schlechter Start (ohne Vorwurf an den Steuermann, wir waren einfach voll deppert eigeklemmt) und ein unbeabsichtigter Kringel am Leefass (wir waren mit dem Bergen vom Spi inzwischen so schnell, dass wir einfach 50 m weiter fahren konnten als die anderen) haben uns aber nicht davon abgehalten, kontinuierlich aufzuholen. Schlussendlich haben wir dann alle Avancen hinter uns lassen können.
 
Insgesamt in ORC II - IV ein zweiter Platz hinter der unglaublich gut gesegelten Opal III. Danke an alle - speziell an Marita und Thomas - wir kommen nächstes Jahr gerne wieder !!!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
 

Impressionen

Lavarella_2011-01-04_14-36-55.jpg